Sky-Receiver: Fehler 402 beheben – so geht’s

Wenn Ihr Sky Receiver einen Fehler 402 meldet, dann können die hier gezeigten Lösungsansätze zur Problemlösung helfen.

Sky Receiver Fehler 402: Das Wichtigste zuerst

Zunächst sollten Sie einige der einfachen Fehler überprüfen:
Prüfen Sie, ob das Netzwerkkabel in der grünen Buchse am Receiver richtig und angeschlossen ist. Dann können Sie den Receiver vom Netzwerk trennen und nach 1-2 Minuten Wartezeit neu starten.

Sky Receiver Fehler 402: Die umfangreiche Problemlösung

Mit den folgenden Schritten richten Sie die Netzwerkverbindung auf dem Sky Receiver neu ein:
Zunächst wählen Sie das Menü Service. Dann wählen Sie die Option Netzwerk. Nun können Sie mit dem “WLAN-Schalter” in den ie Netzwerkeinstellungen konfigurieren. Dann müssen Sie Einrichten wählen. Aus der Liste der Wi-Fi-Netzwerke wählen Sie Ihr eigenes Netzwerk aus. Geben Sie nun Ihren Wi-Fi-Schlüssel ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der gelben Taste. Abschließend können Sie mit der Option Verbindung zum Online-Zugang des Sky-Receivers testen.

Ihr Sky Receiver meldet einen Festplattenfehler. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten der Fehlerbehebung es gibt.

Sky-Receiver: Festplattenfehler – Neustart hilft
Oftmals reicht es aus, den Receiver über das Bildschirmmenü mit der Fernbedienung neu zu starten. Falls nötig, den Receiver für 30 Sekunden vom Strom trennen und einen kompletten Neustart erzwingen.

Sky-Receiver über das Kabel mit dem Internet verbinden

Wenn Sie Ihre Sky Box über ein Kabel anschließen, haben Sie eine sichere und stabile Verbindung zum Internet.

Um den Receiver mit dem Internet zu verbinden, benötigen Sie lediglich ein handelsübliches Ethernet-Kabel. Das bekommen Sie schon für wenige Euro auf Amazon. Alternativ schickt Ihnen Sky ein kostenloses Kabel zu. Für den Versand fallen allerdings 3,90 Euro an. Rufen Sie die Hotline 0180 611 00 00 an. Das Ethernet-Kabel stecken Sie dann in die beiden Netzwerkbuchsen am Sky-Receiver und an Ihrem Router. Wenn dein Router zu weit von deinem Sky Receiver entfernt ist, musst du eine WLAN-Verbindung aufbauen. Um die Funkreichweite zu erhöhen und das Signal zu verbessern, kannst Du einen Wi-Fi-Repeater verwenden. Wie genau ein Repeater funktioniert, zeigen wir Dir in diesem Praxistipp.

Sky Receiver über Wi-Fi mit dem Internet verbinden

Eine Wi-Fi-Verbindung ist einfach und verursacht kein zusätzliches Durcheinander in Ihrer Wohnung. Allerdings gibt es oft Probleme mit dem Empfang oder der Übertragungsrate.

Alternativ können Sie Ihren Sky Receiver auch über Wi-Fi mit dem Internet verbinden. Dazu benötigen Sie zusätzliche Hardware, ein Wi-Fi-Modul. Geeignete Wi-Fi-Module sind bereits ab 30 Euro bei Amazon erhältlich. Diese werden ebenfalls per Ethernet-Kabel mit dem Receiver verbunden. Alternativ können Sie auch ein Wi-Fi-Modul von Sky erwerben. Die Kosten liegen derzeit bei 39 Euro plus 6,90 Euro Versandkosten. Sie können auch hier unter der Hotline 0180 611 00 00 bestellen.

Wie kann man Dateien aus der Avast Virus Box wiederherstellen?

Avast Antivirus kann Ihre wichtigen Dateien löschen und sie in Avast Virustresor in unbrauchbarer Form speichern. Um zu erfahren, wie Sie eine Datei aus Avast Virus Box wiederherstellen können, folgen Sie den Lösungen in diesem Artikel.

Avast ist eine der effektivsten Antiviren-Software, die Ihren Computer regelmäßig auf verdächtige oder unbekannte Dateien überprüft und ihn vor Malware schützt. Es ist die Aufgabe von Avast, Dateien zu finden und zu entfernen, die nicht aus den bekannten Quellen heruntergeladen wurden.

Manchmal laden wir jedoch selbst solche Dateien herunter und speichern sie auf unserem Computer, weil sie wichtig sind. Leider weiß Avast das nicht und löscht neben Viren auch Dateien, die potenziell schädlich sein könnten.

Wenn Avast eine wichtige Datei auf Ihrem Computer gelöscht hat und Sie sich fragen, wie Sie eine Datei aus der Avast Virus Chest wiederherstellen können, haben wir eine Lösung für Sie.
Diese Dateien werden in die Virenquarantäne verschoben, ein Bereich, in dem infizierte oder verdächtige Dateien gespeichert werden, damit sie den Computer nicht beeinträchtigen.

Dieser Artikel enthält mehrere Lösungen, die Ihnen helfen, die Datei aus der Avast Virus Chest wiederherzustellen. Lassen Sie uns beginnen.

Lösung 1: Gelöschte Dateien aus Avast Virus Chest wiederherstellen

Wie oben beschrieben, ist Avast Virus Chest ein Ort, an dem Avast potenziell schädliche Dateien abseits der anderen Daten des Computers speichert. Wenn Ihre Datei in die Virenquarantäne verschoben wird, kann sie weder eine andere Datei auf dem Computer beschädigen noch ausgeführt werden. Das bedeutet, dass die Datei unbrauchbar geworden ist. Wenn Sie die Datei jedoch wiederherstellen möchten, können Sie sie direkt aus der Virenquarantäne abrufen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das orangefarbene Symbol in der Windows-Systemleiste klicken.

Schritt 2: Gehen Sie zu Schutz. Wählen Sie dann die Virenquarantäne.

Schritt 3: Sie sehen nun die Dateien, die von Avast gelöscht und in der Virenquarantäne gespeichert wurden. Suchen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie die gewünschte(n) Datei(en) aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Jetzt wird Ihre Datei in dem Ordner wiederhergestellt, aus dem sie gelöscht wurde.

Lösung 2: Starten Sie eine Datenwiederherstellungssoftware eines Drittanbieters, um mit Wondershare Recoverit gelöschte Dateien wiederherzustellen

Eine weitere Möglichkeit zur Wiederherstellung von Dateien, die von Avast gelöscht wurden, ist Wondershare Recoverit . Es ist ein nützliches Anwendungsprogramm, das Ihnen hilft, Dateien von Orten wiederherzustellen, mit denen Sie nicht vertraut sind – in diesem Fall Virus Chest.

Um Ihre wichtigen gelöschten Dateien mit Wondershare Recoverit wiederherzustellen, folgen Sie bitte den nachstehenden Schritten.

Schritt 1: Wählen Sie den Speicherort

Angenommen, Sie haben Wondershare Recoverit für Ihr jeweiliges Betriebssystem heruntergeladen, starten Sie es. Das erste, was Sie tun müssen, ist einen Speicherort auszuwählen.

Wählen Sie den genauen Ort, an dem Sie die Datei gespeichert haben, die später von Avast gelöscht wurde. Wenn Ihre Datei zum Beispiel von Laufwerk C gelöscht wurde, wählen Sie Laufwerk C als Speicherort.

Schritt 2: Scannen lassen

Wenn Sie die Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf Scannen. Nach einer Weile werden Ihnen die gelöschten Dateien angezeigt. Die von Avas gelöschten Dateien werden im Ordner Gelöschte Dateien angezeigt.

Schritt 3: Wiederherstellen der Dateien

Nun, da Sie Ihre gelöschten Dateien entdeckt haben, ist es an der Zeit, sie wiederherzustellen und an ihrem ursprünglichen Ort zu speichern. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen. Ihre Dateien werden wiederhergestellt.

Fazit

Avast Antivirus hat seine jeweiligen Vorteile, die wichtig sind, um Ihren Computer vor Viren und Malware zu schützen, die sich zusammen mit Dateien einschleichen. Allerdings löscht Avast Antivirus manchmal Ihre wichtigen Dateien, weil sie für Ihre Festplatte schädlich sein könnten. Aber jetzt wissen Sie, wie Sie eine Datei aus Avast Virus Chest wiederherstellen können. Vor allem die oben genannten Lösungen funktionieren fast immer.

Wenn Sie außerdem verhindern möchten, dass Avast Antivirus Dateien löscht und in Virus Chest überträgt, können Sie Wondershare Recoverit verwenden und den oben genannten Prozess befolgen. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei Ihrem Problem geholfen hat.